Datenschutzbestimmungen

Startseite Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Im Nachfolgenden teilen wir Ihnen die Kriterien mit, die HIPRA im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten anwendet, die Sie uns von sich aus über diese Website zukommen lassen:
 

Bei der Nutzung dieser Website, der Anwendungen und/oder bei der elektronischen Kommunikation mit HIPRA ist es möglich, dass personenbezogene Daten der Nutzer erfasst und verarbeitet werden. Die Verarbeitung der besagten personenbezogenen Daten unterliegt den vorliegenden Datenschutzrichtlinien.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist LABORATORIOS HIPRA, S.A., mit Geschäftssitz in 17170 Amer (Girona), Avda. La Selva 135, Spanien.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann unter anderem folgenden Zwecken dienen: (i) Verwaltung der Geschäftsbeziehung und/oder Vertragsbeziehung mit HIPRA; (ii) Nutzung Ihrer Informationen zur Kontaktaufnahme durch HIPRA; (iii) Versendung von Informationen, Schulungen oder Events im Zusammenhang mit den unternehmerischen Tätigkeiten von HIPRA; und/oder (iv) Beantwortung von Anfragen oder Fragen, die über die Website oder Anwendungen eingehen können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse von HIPRA, die bestehende Beziehung mit dem Nutzer aufrechtzuerhalten und/oder gegebenenfalls die Einwilligung des Nutzers. Aus diesem Grund sammelt und verarbeitet HIPRA Ihre Daten im Verlauf der bestehenden Geschäftsbeziehung und solange der Nutzer seine Einwilligung in die Verarbeitung seiner Daten nicht widerruft. In jedem Fall werden die personenbezogenen Daten sicher aufbewahrt, wenn sie nicht mehr für den Zweck benötigt werden, für den sie erfasst wurden, und insofern keine endgültige Löschung derselben erfolgt.

Als Konzern mit internationaler Präsenz kann HIPRA die Daten der Nutzer an andere Unternehmen innerhalb der HIPRA Gruppe, die im Internet angeführt sind, für dieselben oben angeführten Zwecke übermitteln oder diese mit ihnen austauschen. In jedem Fall werden Ihre Daten mit einem Maß an Schutz, das der anwendbaren Gesetzgebung entspricht, verarbeitet.

Ebenso kann HIPRA die personenbezogenen Daten (i) an zur Erbringung von Dienstleistungen beauftragte Dienstleister (z. B. Webhosting, Datenanalyse, Bereitstellung von Informationstechnologien und damit verbundener Infrastruktur, Kundendienst, E-Mail-Versand, Wirtschaftsprüfung und andere Leistungen); (ii) an andere Unternehmen, mit denen wir in Verbindung mit konkreten Produkten oder Leistungen zusammenarbeiten; sowie (iii) zur Erfüllung der anwendbaren Gesetze und auf Anfrage von öffentlichen Behörden übermitteln.

Wir informieren Sie, dass die Nutzer gemäß geltender Gesetzgebung jederzeit von ihrem Recht auf Zugriff, Berichtigung oder Löschung der Daten Gebrauch machen, die Einschränkung der Verarbeitung beantragen, der Verarbeitung widersprechen, die Portabilität ihrer Daten beantragen sowie die erteilte Einwilligung widerrufen können, und zwar mittels Schreiben an: Avda. La Selva 135, 17170 Amer (Girona), Spanien, oder per E-Mail an privacy@hipra.com, unbeschadet des Rechtes, sich auch an die spanische Datenschutzbehörde zu wenden.

Der Nutzer verpflichtet sich, jegliche Änderung oder Modifizierung der personenbezogenen Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, mitzuteilen. HIPRA haftet nicht für Verlust oder Beschädigung, der/die aufgrund der Mitteilung von fehlerhaften, ungenauen oder unvollständigen Daten verursacht wurde.